Archiv

Am 28. April 1968 wurde der "Verein der Angelfreunde Hiesfeld 1968 e.V." von einigen Sportanglern gegründet! Viele von ihnen entwickelten unseren Verein über Jahre hinweg mit. Dafür gebührt Ihnen unser Dank!

Unser Ehrenmitglied Helmut Hantke ist unser letztes aktives Gründungsmitglied. Er nimmt noch heute an den Veranstaltungen und Versammlungen teil. Wir freuen uns immer wenn wir ihn begrüßen dürfen und hoffen, das er uns noch lange mit seiner freundlichen und liebenswerten Art beehrt!

Seit 1971 hegen und pflegen wir nun schon unsere Vereinsgewässer, die wir vom Freiherrn von Nagell gepachtet haben.

Für alle Interessierten - hier das originale

Gründungsprotokoll


vom 28. April 1968.

Lippe, Seen und Kanäle

Über unseren Geschäftsführer können alle aktiven und passiven Mitglieder des Vda Hiesfeld den sogenannten "Kanalschein" für die Angelstrecken und Gewässer des "Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe e.V." erwerben!

Jedes Vereinsmitglied kann ab sofort den Betrag von 30,00€  mit dem Verwendungszweck "Kanalschein" auf das Konto des Vereins überwiesen und bekommt dann den "Kanalschein" umgehend zugesandt!

Bankverbindung: Volksbank Dinslaken eG, IBAN: DE79 3526 1248 0202 6260 17, BIC: GENODED1DLK

  • Gastkarten sind vor dem Angeln zu erwerben
  • Gastkarten können von aktiven Vereinsmitgliedern bei Ulrich Weiner und Christian Hülsmann telefonisch angemeldet werden
  • den Betrag in Höhe von 10,00€ auf das Vereinskonto überweisen
    Bankverbindung: Volksbank Dinslaken eG, IBAN: DE79 3526 1248 0202 6260 17, BIC: GENODED1DLK
  • das Vereinsmitglied ist für seinen Gast, dessen gültigen Fischereischein sowie für die Einhaltung der Gewässerordnung und der Fangbeschränkungen verantwortlich
  • die Gastkarte hat eine Gültigkeit von 24 Stunden, das Datum und die Uhrzeit des Angelbeginns müssen dem Gewässerwarten mitgeteilt werden
  • einmal georderte Gastkarten können nicht mehr storniert werden
  • jedes Vereinsmitglied kann max. drei Gastkarten pro Jahr ordern
  • vom Gastangler gefangene Fische werden in der Fangstatistik des Vereinsmitgliedes eingetragen
  • bei Kontrollen durch die Gewässerwarte und Fischereiaufseher hat das Vereinsmitglied auch die Papiere des Gastes vorzulegen

Wir bieten den Mitgliedern durch diesen Service eine Erleichterung zur Erlangung einer Gastkarte an! Wir hoffen das jedes Vereinsmitglied verantwortungsvoll mit dieser Regelung umgeht!

Jahresbeiträge (gültig ab 01.01.2019)

  • aktive Erwachsene 105,00€
  • aktive Jugendliche   40,00€
  • passive Mitglieder    40,00€

einmalige Aufnahmezahlungen

  • aktive Erwachsene 70,00€ Aufnahmegebühr, 40,00€ Besatzanteil, 15,00€ Kaution
  • aktive Jugendliche 30,00€ Aufnahmegebühr, 30,00€ Besatzanteil, 15,00€ Kaution

Der erste Jahresbeitrag plus Aufnahmegebühr, Kaution und Besatzanteil wird vom Antragsteller überwiesen. Erst im folgenden Jahr wird der Jahresbeitrag per Lastschrift eingezogen.

Bankverbindung: Volksbank Dinslaken eG, IBAN: DE79 3526 1248 0202 6260 17, BIC: GENODED1DLK

Lastschrifteinzug

  • der Lastschrifteinzug der Jahresbeiträge für das nächste Jahr und Strafgelder wird Anfang November durchgeführt

Arbeitsstunden

  • es müssen 5 Arbeitsstunden (ein Teichdienst) pro Jahr und aktiven Mitglied geleistet werden; sollten diese nicht erbracht werden berechnet der Kassenwart beim Einzug des nächsten Jahresbeitrags 75,00€ (bei Erwachsenen) bzw. 30,00€ (bei Jugendlichen)
  • aktive erwachsene Mitglieder, die am 01.01. des Jahres das 67. Lebensjahr erreicht haben, sind vom Teichdienst befreit
  • aktive jugendliche Mitglieder, die am 01.01. des Jahres das 14. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, sind vom Teichdienst befreit

Fangstatistik (gültig ab 2018)

  • bis zum 30.09. jeden Jahres müssen alle aktiven Mitglieder ihre Fangstatistiken abgeben; sollten diese nicht vorliegen berechnet der Kassenwart beim Einzug des nächsten Jahresbeitrags 10,00€

     

Vorraussetzungen "aktive Mitgliedschaft"

  • der Antragsteller muss im Besitz eines gültigen Fischereischeines sein, eine
    Kopie ist dem Aufnahmeantrag beizufügen
  • dem Aufnahmeantrag ist eine Kopie des Fischereiprüfungszeugnis (ab 1973)
    beizufügen
  • die Mitgliedsbeiträge werden im Sepa-Lastschriftverfahren eingezogen, das
    Einzugsermächtigungsformular ist auszufüllen und dem Aufnahmeantrag
    beizufügen
  • dem Aufnahmeantrag sind zwei Passbilder beizufügen, eines wird für den
    Verbandsausweis benötigt, das zweite für die Vereinsunterlagen
  • dem Aufnahmeantrag ist eine Einverständniserklärung über die
    Veröffentlichung von Fotografien in den Internetauftritten des Vereins
    beizufügen
  • ebenso ist dem Aufnahmeantrag eine Kopie des gültigen Personalausweises beizufügen
  • der Antragsteller erkennt die Vereinssatzung des VdA Hiesfeld 1968 e.V. an

Vorraussetzungen "passive Mitgliedschaft"

  • die Mitgliedsbeiträge werden im Sepa-Lastschriftverfahren eingezogen, das
    Einzugsermächtigungsformular ist auszufüllen und dem Aufnahmeantrag
    beizufügen
  • dem Aufnahmeantrag sind zwei Passbilder beizufügen, eines wird für den
    Verbandsausweis benötigt, das zweite für die Vereinsunterlagen
  • dem Aufnahmeantrag ist eine Einverständniserklärung über die
    Veröffentlichung von Fotografien in den Internetauftritten des Vereins
    beizufügen
  • ebenso ist dem Aufnahmeantrag eine Kopie des gültigen Personalausweises beizufügen
  • der Antragsteller erkennt die Vereinssatzung des VdA Hiesfeld 1968 e.V. an

Nur wenn alle Unterlagen komplett zugestellt werden wird über den
Aufnahmeantrag entschieden!

  • aktive erwachsene Mitglieder sind Personen, die zum 01.01. des laufenden Geschäftsjahres
    ihr 18. Lebensjahr erreicht haben und im Besitz eines gültigen Bundesfischereischeines sind.
    Sie nehmen aktiv am Angeln im Vereinsgewässer sowie an sportlichen Veranstaltungen des VdA Hiesfeld teil
  • aktive jugendliche Mitglieder sind Personen, die ihr 10. Lebensjahr zum 01.01. des laufenden Geschäftsjahres erreicht und noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben; sie sind im Besitz eines gültigen Jugend- oder Bundesfischereischeines und nehmen am Angeln aktiv im Vereinsgewässer sowie an sportlichen Veranstaltungen des VdA Hiesfeld teil
  • passive Mitglieder sind Personen, die nicht aktiv am Angeln im Vereinsgewässer teilnehmen; sie gelten als fördernde Mitglieder
  • Ehrenmitglieder sind Personen, die sich im besonderen Maße um den VdA Hiesfeld verdient gemacht haben; sie werden vom Vorstand vorgeschlagen und von der Mitgliederversammlung ernannt; sie haben die Rechte der aktiven Mitglieder, sind aber von der Beitragspflicht und dem Arbeitsdienst befreit.

Ab Montag, dem 06. November, ziehen wir die Jahresbeiträge 2018 sowie die Strafgelder 2017 ein.

Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Suche